Datenschutzerklärung

Der Schutz ihrer Daten ist uns wichtig. Dass Sie wissen was mit Ihren Daten passiert auch.  Deshalb haben wir versucht unsere Datenschutzerklärung übersichtlich und klar zu gestalten.

Durch einen Klick auf die unten stehenden Überschriften können Sie direkt zum jeweiligen Abschnitt springen.
In diesem Teil finden Sie eine Übersicht zur Datenerfassung auf unserer Website. Durch Antworten auf allgemeine Fragen zum Datenerfassung  möchten wir Ihnen helfen sich in der Datenschutzerklärung zu orientieren.
Unter den allgemeinen Hinweisen finden Sie neben unseren Kontaktdaten auch Angaben über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten, sowie über die Verschlüsselung unserer Website.
Im dritten Teil ist im Detail aufgelistet welche Daten von uns erfasst werden. Dazu gehören neben Cookies und Server-Logs des Hosters auch Daten welche beispielsweise durch eine Anfrage per Email oder Telefon, durch Nutzung des Kontaktformulars oder durch das Zusenden von Bewerbungen erfasst werden.

Unsere Webseite nurzt Plugins und Schriftarten von Drittanbietern. Aktuell sind dies Google Web Fonts und OpenStreetMap. Informationen über diese und deren Datenerfassung finden Sie im letzten Teil der Datenschutzerklärung.

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK


Datenerfassung auf unserer Webseite

Der Biohof Schoepe nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung. Dabei bemühen wir uns so wenig Daten wie möglich von Ihnen zu erfassen.

Trotzdem ist es unumgänglich, dass verschiedene personenbezogene Daten erhoben werden, wenn Sie unsere Webseite benutzen. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Dazu gehört bespielsweise auch Ihre IP-Adresse oder die Version Ihres Browsers.

Um Ihre Daten zu schützen haben wir unsere Website verschlüsselt. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile im Browser. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Details zur Verschlüsselung finden sie am Ende von Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben, wofür wir sie nutzen und wie dies geschieht. Zudem werden sowohl unsere Vorkehrungen zum Schutz ihrer Daten als auch Ihre Rechte bezüglich ihrer Daten erklärt.

 

Allgemeine Fragen zur Datenerfassung

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Biohof Schoepe. Die genauen Kontaktdaten finden Sie in Abschnitt 2 der Datenschutzerklärung sowie im Impressum dieser Webseite.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in unserem Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch den Server unseres Hosters erfasst. Dies sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Genaue Informationen zur Datenerfassung durch uns finden Sie in Abschnitt 3 unserer Datenschutzerklärung. Informationen zur Datenerfassung durch Drittanbieter finden sie in Abschnitt 4.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten wie etwa Ihre Emailadresse oder Telefonnummer nutzen wir um Ihnen zu antworten nachdem Sie uns kontaktiert haben. In Abschnitt 3 und Abschnitt 4 ist für jede Art der Datenerfassung angegeben, wofür diese benötigt wird.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht an Ihren Daten. Dies bedeutet dass Sie unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten können. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Möchten sie von Ihrem Recht gebrauch machen oder haben weitere Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum oder in Abschnitt 2 angegebenen Adresse an uns wenden.

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Details zu Ihren Rechten finden Sie auch in Abschnitt 2.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN


Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website sind:

Gerd und Ute Schoepe
Landweg 2
51545 Waldbröl

Telefon: 02296 90629
Telefax: 02296 991131
E-Mail: kontakt@biohof-schoepe.de


Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei jeder Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben oder im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der oben oder im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


TLS-Verschlüsselung

Unsere gesamte Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen durch das Kontaktformular, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. TLS (Transport Layer Security) ist eine aktualisierte Version von SSL (Secure Socket Layers), die höhere Sicherheit bietet. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Dies gilt jedoch nur für Daten, welche direkt über unsere Website gesendet werden. Eine Email, die nicht mit Hilfe unseres Kontaktformulars sondern beispielsweise durch Klicken auf unsere Emailadresse versendet wurde, wird nicht verschlüsselt. Möchten sie uns eine durch Verschlüsselung geschützte Nachricht zukommen lassen, nutzen Sie bitte unser Konaktformular.

3. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE


Cookies

Unsere Website nutzt sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Der derzeit einzige von uns verwendeten Cookie ist ein sogenannter “Session-Cookie”. Dieser wird nach Ende Ihrer Sitzung automatisch gelöscht.

Der "Session-Cookie" wird standartmäßig von Joomla gesetzt. Er ordnet der Browsersitzung einen eindeutigen, zufällig erzeugten Wert zu. Damit kann Joomla zuordnen ob sich ein Nutzer eingeloggt hat (nur relevant für die Verwaltung der Website). Nicht eingeloggten Besuchern werden keine weiteren Daten zugeordnet. Da der Cookie nicht mit der IP-Adresse verknüpft wird, kann über diesen das Verhalten des Seitenbesuchers nicht ermittelt werden.

Zusätzlich wird der Cookie genutzt um Spam zu verhindern. Das Absenden des Kontaktformulars wird nur dann erlaubt, wenn der "Session-Cookie" vorhanden ist. Spam-Bots können oft keine Cookies verarbeiten und dann auch das Kontaktformular nicht absenden.

Unsere Webiste nutzt keine Cookies zum Tracking oder zur Analyse Ihres Surfverhaltens.

Server-Log-Dateien

Der Webhoster unserer Webseite ist DM Solutions (externer Link) aus Hanau. DM Solutions hat sowohl sein Büro als auch sein Rechenzentrum in Deutschland.

Serverstandort Deutschland

Unser Webhoster erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten und zusätzlich Ihre IP-Adresse an uns übermittelt. Um Ihre Daten zu schützen, werden diese verschlüsselt. Für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen werden diese Daten bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass eine Email in der Regel nicht verschlüsselt ist. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Bitte beachten Sie, dass eine Email in der Regel nicht verschlüsselt ist. Für eine verschlüsselte Anfrage steht Ihnen das Konaktformular zur Verfügung.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Bewerbungen

Auch bei Bewerbungen, sei es um eine Lehrstelle oder einen Praktikumsplatz, ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Daher finden Sie im Folgenden Informationen darüber wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wie lange und warum diese gespeichert werden und welche Rechte Sie im Bezug auf Ihre Daten im Rahmen von Berwerbungen haben.

Zweck und Umfang der Datenerfassung

Erhalten wir von Ihnen eine Bewerbung per Kontaktformular, Telefon oder Post, wird Ihre Bewerbung mit allen daraus hervorgehenden sowie damit in Verbindung stehende personenbezogenen Daten bei uns gespeichert. Ihre Bewerbung, inkusive der persönlichen Daten, wird ausschließlich Zweckgebunden, zur Bearbeitung der Bewerbung verwendet.

Die Verarbeitung der durch eine Bewerbung  an uns übermittelten Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jerderzeit wiederrufen. Dazu reicht eine formlose Benachrichtigung an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Datensicherheit und Weitergabe

Ihre Daten werden durch technische Maßnahmen geschützt bei uns gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Auch Mitarbeiter des Biohofs Schoepe, die nicht für den Bewerbungsprozess verantwortlich sind, haben keinen Zugriff auf die Daten.

Von einer Berwerbung per Email raten wir ab, da eine Email in der Regel nicht verschlüsselt ist. Sie können einfach unser Kontaktformular für eine erste Kontaktaufnahme nutzen oder aber uns einfach anrufen.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre Daten grundsätzlich nach Besetzen der entsprechenden Lehr- oder Praktikumsstelle. Sollten Sie uns eine Bewerbung auf dem Postweg zukommen lassen, schicken wir diese nach Besetzen der Lehrstelle / Ende des Bewerbungsverfahrens an Sie zurück oder vernichten diese.

Um einen Ordnungsgemäßen Abschluss des Bewerbungsverfahrens gewährleisten zu können, beispielsweise zum Zweck der Beweisführung im Rahmen einer Auseinandersetzung auf Grundlage des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) können Ihre Daten auch bis zu 6 Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens bei uns gespeichert werden.

Für einen längeren Zeitraum speichern wir Ihre Daten ausschließlich nach Ihrer schriftlichen Zustimmung.

Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Wie auch bei persönlichen Daten die auf anderem Wege erhoben werden, haben Sie umfangreiche Rechte in Bezug auf Ihre Daten.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung sowie die Datenverarbeitung
  • Recht auf Auskunft, Übertragung, Sperrung, Löschung, Berichtigung und Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Genaue Informationen zu den einzelnen Rechten finden Sie in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung. Möchten Sie von einem der Rechte Gebrauch machen oder haben sonstige Fragen, können Sie sich einfach über unser Verschlüsseltes Kontaktformular bei uns melden.

4. PLUGINS UND TOOLS


Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal auf auf dem Server unseres Hosters installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei also nicht statt.


OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM) um den Standort unseres Biohofs auf unserer Website darzustellen. Diese werde auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom angeboten. Die Datenschutzerklärung OpenStreetMap Foundation finden sie unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy (externer Link)

Unsere Seite bezieht die Karteninhalte ausschließlich von https://www.openstreetmap.de (externer Link), welche von FOSSGIS e.V., Römerweg 5, 79199 Kirchzarten betrieben wird. Die Datenschutzerklärung des FOSSGIS e.V. finden Sie unter https://www.fossgis.de/datenschutzerklaerung (externer Link).

Für die Darstellung der Karte ist es nötig, dass der von Ihnen verwendetet Browser Verbindung zu den Servern von openstreetmap.de aufnimmt. Nach unserer Kenntnis werden Ihre Daten durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere gehören:

  • IP-Adresse des Nutzers, die Speicherung in Logs erfolgt anonymisiert
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Gerätetyp
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • der Umstand, dass Sie von unserer Website aus Inhalte bei openstreetmap.de abrufen

Diese Daten werden nach unserer Kentniss ausschließlich auf Servern in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Smartphone – zugelassen haben. Wir haben als Anbieter dieser Website hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit unseres Biohofs. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Diese Datenschutzerklärung basiert auf einer Vorlage von https://www.e-recht24.de (externer Link). Zudem wurden ergänzende Informationen, im Bezug auf Cookies, von https://www.andrehotzler.de (externer Link) genutzt. Wir beides zum besseren Verständnis für unsere Website angepasst.
Image

Biohof Schoepe
Landweg 2
51545 Waldbröl

02296 90629
01512 5119169
kontakt@biohof-schoepe.de
Ökostrom Webhosting
Bio Zertifizierung